4 Personen ~ 1,5 Stunden
  • Bärlauch Saltimbocca:
  • 16 Bärlauch Blätter
  • 4 Kalbsschnitzel
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 100 g Butter
  • Pfeffer
  • Salz

  • Ricotta
 Gnocchi:
  • 250 g Ricotta

  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Salz
  • 30 g frisch geriebener Parmesan
  • 50-75 g Hartweizengrieß
  • Mehl zum Bestäuben

  • Bärlauch Creme:
  • 150 g Bärlauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Mascarpone
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Muskatnuss

Bärlauch Saltimbocca:

  1. 16 Blätter Bärlauch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Die Kalbsschnitzel einen Gefrierbeutel legen und mit einem Fleischklopfer oder einem Topf dünn klopfen.
  3. Die Schnitzel salzen, pfeffern, mit etwas Olivenöl bestreichen und auf eine Hälfte ein Blatt Parmaschinken legen und 1/4 des geschnittenen Bärlauchs geben.
  4. Die Schnitzel zusammenklappen und am Rand mit Zahnstochern fixieren.
  5. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen , die Schnitzel bei starker Hitze von jeder Seite eine Minute braten.
  6. Den Knoblauch mit der Hand zerdrücken und zu den Bärlauch Schnitzeln geben.
  7. 50 Gramm Butter zu den Bärlauch Schnitzeln geben und das Fleisch rund zwei Minuten weiter anbraten und dabei mit der Butter übergießen.

Ricotta Gnocchi:

  1. Ricotta, Eigelb, Salz und frisch geriebenen Parmesan in einer Schüssel verrühren.
  2. Hartweizengrieß beimengen und gut verrühren bis der Teig eine klebrige Konsistenz erreicht hat.
  3. Arbeitsfläche bemehlen, walnussgroße Teigstücke in den Händen zu einer Rolle von rund 1 cm Durchmesser formen und mit einem Messer 1 cm große Stücke abschneiden.
  4. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Hitze soweit reduzieren, dass das Wasser nur mehr leicht köchelt.
  5. Die Gnocchi behutsam ins Wasser gleiten lassen und mit einer Gabel umrühren um das festkleben am Topfboden zu verhindern nach zwei bis vier Minuten kommen die Gnocchi an die Oberfläche und können mit einer Schaumkelle abgeschöpft werden.

Bärlauch Creme:

  1. Bärlauch waschen und in feine Streifen schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Öl in einer Pfanner erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  4. Bärlauch hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze rund 2-3 min zusammenfallen lassen.
  5. Brühe und Zitronensaft hinzugießen und 5 min köcheln lassen.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Mascarpone unterrühren bis sie gänzlich verlaufen ist.
  7. Mit den Ricotta Gnocchi und dem Saltimbocca servieren.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)

Bärlauch Saltimbocca mit Gnocchi in Bärlauch Creme, 10.0 out of 10 based on 2 ratings