2 Personen ~ 1,5 Stunden
  • Grundrezept:
  • 500g Kartoffeln (mehlig)
  • 150g Weizenmehl oder Weizenvollkornmehl
  • 30g normaler Grieß oder Weizenvollkorngrieß
  • 1 Dotter
  • Salz
  • Zutaten für gratinierte Gnocchi:
  • 1/2 Sellerie - in feine Streifen geschnitten
  • 1/2 Lauch - in Chiffonade/Streifen geschnitten
  • 1/2 l Sahne
  • Kräuter der Provence

Gnocchi, ein Klassiker der italienischen Küche und so einfach zuzubereiten! Wir haben für dich ein Grundrezept für normale oder Vollkorn-Gnocchi und gleich noch eine Anregung für gratinierte Gnocchi aus dem Ofen!

Für die Gnocchi:

  1. Kartoffeln kochen, schälen und durch Kartoffelpresse drücken.
  2. Mehl, Grieß vermischen und zu den Kartoffeln beifügen. Anschließend Dotter und Salz hinzugeben und einige Minuten kneten, bis der Teig sich vermischt hat und eine runde Oberfläche hat.
  3. Teig für ungefähr eine Stunde kühl stellen.
  4. Anschließend kleine Rollen formen, mit Teigkarte oder Messer kleine Stückchen stechen. Zu einem Oval formen und mit der Gabel leichte Rillen reindrücken.
  5. Wasser aufstellen und aufkochen lassen. Anschließend Gnocchi hinein geben.
  6. Einmal aufkochen lassen. Wenn Gnocchi an der Oberfläche schwimmen abseihen (evtl. zuvor ein Probe Gnocchi heraus holen und kosten).

Für das Gratin:

  1. Gnocchi in eine Form geben – muss nicht befettet werden.
  2. Sellerie und Lauch hinzufügen und leicht untermischen.
  3. Sahne etwas  mit Salz und Kräuter der Provence abschmecken – anschließend über Gnocchi und Gemüse verteilen.
  4. Zu guter letzt Käse drüber streuen und ab in den Ofen bei 180°C für mindestens 20 Minuten backen.
  5. Sichtkontrolle – wenn Käse eine goldene bis dunklere Bräune annimmt kannst du die gratinierten Gnocchi genießen!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)

Gnocchi Grundrezept, 10.0 out of 10 based on 4 ratings