6 Personen ~ 60 MInuten
  • 1 Bio-Hühnchen 1,5 kg in Stücke geschnitten
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 gehackte Zwiebel(n)
  • 1,5 TL Ingwerpulver
  • 1,5 TL Curcuma
  • Salz, Pfeffer
  • ¼ l Wasser
  • 2 eingelegte Zitronen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 200g grüne Oliven
  • 15 Stängel glatte Petersilie, gehackt
  • 15 Stängel Koriander, gehackt

Hühnchen-Tajine mit eingelegten Zitronen und Oliven

Dieses Rezept für deine Tajine ist einfach nur ein Gedicht.

  1. Das Öl in die Emile Henry Tajine geben. Wenn es mäßig heiß ist, Hühnchenstücke mit Zwiebeln, Ingwer, Curcuma, (wenig) Salz und Pfeffer anbraten.
  2. Das Wasser und die in Scheiben geschnittenen eingelegten Zitronen hinzugeben.
  3. Den Deckel der Tajine schließen und bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen. Wenn nötig, während des Kochens Wasser hinzufügen und von Zeit zu Zeit vorsichtig umrühren.
  4. Den Zitronensaft hinzufügen und noch 15 Minuten weitergaren lassen.
  5. Zum Schluss die Oliven, Petersilie und Koriander hinzufügen.
  6. Direkt in der heißen Tajine servieren.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.0/10 (2 votes cast)

Hühnchen-Tajine mit eingelegten Zitronen und Oliven, 6.0 out of 10 based on 2 ratings