6 Personen ~ 80 Minuten
  • 1,2 kg Lammschulter, in kleine Stücke geschnitten
  • 4 EL Erdnussöl
  • 3 gehackte Zwiebeln
  • 3 klein gehackte Knoblauchzehen
  • 3 TL Zimt
  • 1,5 TL Ingwerpulver
  • (oder frischen Ingwer)
  • 1,5 TL Cumin/Kreuzkümmel
  • 1,5 TL Curcuma
  • Salz, Pfeffer
  • ½ l Wasser
  • 3 EL Sesamsamen
  • 150 g ganze Mandeln
  • 1 EL Erdnussöl
  • 500 g getrocknete Zwetschken (geht natürlich auch mit frischen)
  • 4 EL Kristallzucker
  • 15 Stängel gehackte glatte Petersilie
  • 15 Stängel gehacktes Korianderkraut
  • 3 hart gekochte Eier

Lamm-Tajine mit Zwetschken und Mandeln Rezept

  1. Das Lammfleisch in der mäßig heißen Emile Henry Tajine mit Öl anbraten
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Zimt, Ingwer, Cumin/Kreuzkümmel, und Curcuma gleich dazugeben.
  3. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
  4. Wenn das Fleisch golden angebraten ist, das Wasser beifügen und mit geschlossenem Deckel 45 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze garen lassen. Falls notwendig, während des Kochens noch etwas Wasser zugeben. Ab und zu umrühren.
  5. Nach 30 Minuten Kochzeit die Zwetschken und den Zucker mit in die Tajine geben.
  6. In der Zwischenzeit Sesam in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Die Mandeln 15 Minuten in kochendes Wasser geben, dann die abgelöste Haut entfernen und die Mandeln mit etwas Öl golden anbraten.
  7. Wenn das Fleisch gar und die Sauce eingedickt ist, Sesam und Mandeln, Pertersilie und Korianderkraut in der Tajine verstreuen.
  8. Die gekochten Eier halbieren und um den Rand garnieren.
  9. Direkt in der heißen Tajine servieren.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)