• 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Dotter
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • Zutaten Füllung:
  • 50 g Butter
  • 1 Dotter
  • 2 EL Kakaopulver
  • Sonstige Zutaten:
  • Schokoladenglasur
  • Kokosfocken

Vanillescheiben Kekse

  1. Aus Butter, Staubzucker, Mehl, Dotter, Backpulver und Vanillezucker einen Mürbteig kneten.
  2. Kurz kühl stellen und anschließend Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise ausstechen.
  3. Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei Umluft 165°C hellbraun backen.
  4. Aus Butter, Dotter und Kakaopulver eine Creme zubereiten, dafür alle zimmerwarmen Zutaten mit dem Mixer cremig verrühren.
  5. Die ausgekühlten Kekse mit je einem TL Creme füllen und zusammensetzen.
  6. Nun die Schokoladenglasur zubereiten und jeden gefüllten Kekse durch die Schokoladenglasur „rollen“ und anschließend durchs Kokosette „rollen“.
  7. Kleiner Tipp, die Glasur aufs Backpapier geben und die Kekse dort durch rollen.
  8. Alles vollständig trocknen lassen.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)